Wege zu dir selbst
Wege zu dir selbst

Rückführung und Hypnose

Rückführung und Hypnose

 

Was ist Hypnose und was kann sie bewirken

Hypnose ist keine Magie, Hypnose ist ein sehr wirksames Mittel um Menschen zu helfen.

 

Eine kleine Reise in die Geschichte der Hypnose

 

Die Hypnose ist eine sehr alte Kunst. Bereits bei den Mayas, den Azteken und später im alten Ägypten, wurde sie auf unterschiedlichste Weise praktiziert. Sie gehörte in allen Hochkulturen zum üblichen medizinischen Repertoire. Höhlenmalereien deuten darauf hin, das schon 40.000 v Chr. Trance.- bzw. Hypnotische Zustände bekannt waren und bewusst praktiziert wurden. Im antiken Griechenland wurde die Hypnose in Form des Tempelschlafs zu Heilzwecken verwendet.

Erst das Mittelalter und mit ihm die zunehmende Machtübernahme der Kirche, stoppten die Ausübung und die Weiterentwickelung der Hypnose in Europa. Man wollte das ausserkirchliche Personen eine solche " Macht ausübten und verfolgte sie als Hexen und Zauberer. Zudem wollte man alle Heilwirkungen auf den Glauben und göttliche Fügung konzentrieren. Da wiedersprach, die damals noch nicht logisch erklärbare Wirkungsweise der Hypnose, dem von der Kirche propagandiertem Weltbild. Bei vielen außereuropäischen Naturvölker, wurde die Hypnose währenddessen ununterbrochen bis heute bei Heilungen verwendet.

Erst um 1770 wurde die Hypnose in Europa durch Franz Anton Mesmer wiederentdeckt. Er legte auch den Grundstein für eine völlig neue Entwicklung und ein wiederkehrendes Interesse an der Hypnose. Im 18 Jahrhundert setzte er die Hypnose als Gruppentherpie ein. Im 19 Jahrhundert wurde die Hypnose dann, vor allem in Frankreich weiterentwickelt und verfeinert.

Jetzt, da man weiss wie Hypnose funktioniert und was sie bewirkt, hält sie immer mehr Einzug in die Medizin und in jede Form der Lebensunterstützung. Hypnose hat zwar bei weitem noch nicht die Verbreitung die sie haben könnte, aber es sind immer mehr neue Erfolge, für verschiedene Anwendungen zu verzeichnen.

 

Was ist Hypnose:

 

Hypnose ist eine Art Wachschlaf, die man mit dem Zustand kurz vor dem nächtlichen Einschlafen vergleichen kann. Man kommt in einen Zustand der absoluten Entspannung, man fühlt sich rundum wohl und merkt wie einem langsam die Gedanken " entgleiten" und das Ego kleiner wird. Das Unterbewusstsein weitet sich. Man ist dabei weder dem Willen des Hypnotiseur bedingunglos ausgeliefert, noch in einem Zustand der " Benebelung". Man lässt einfach für eine Weile den Alltag los. Während dieser Entspannung, kann das Bewusstsein durchaus voll vorhanden sein.Ziel der Hypnose ist es, den Kontakt zum Unterbewusstsein herzustellen. Es schadet nicht und ist auch in keinster Weise der Behandlung abträglich, wenn man die komplette Sitzung aktiv miterlebt. Es ist auch vergleichbar, mit einem tiefen meditativen Zustand.

Das Unterbewusstsein des Menschen ist noch immer, eine der meist unterschätzten Kräfte unseres täglichen Lebens. Es beinhaltet so viele Fähigkeiten, dass es uns vielleicht niemals möglich sein wird es komplett zu erforschen. Aber man weiss heute, das es eine enorme Macht über das menschliche Verhalten, aber auch ein sehr grosses, verborgenes Wissen in sich trägt. Das Unterbewusstsein ist direkt für die eigentliche Wirkung der Hypnose verantwortlich. Es nimmt die Suggestion des Hypnotiseurs auf und setzt sie individuell um. In dem Zustand, der durch die Hypnose erreicht wird, ist das Wachbewusstsein, also das gewohnte Alltagsbewusstsein reduziert. Das heisst nicht, das man nichts mehr mitbekommt, sondern lediglich, dass das Unterbewusstsein über die Gedanken und Ego dominiert.

 

Was bewirkt Hypnose:

 

Wir können unter Hypnose unser Unterbewusstsein so beeinflussen lassen, wie wir es gerne hätten, aber selbst im Tagesbewusstsein nicht beeinflussen können. Im Kern ist die Hypnose Hilfe zur Selbsthilfe. Es wird ausschließlich mit den Fähigkeiten gearbeitet, die schon veranlagt sind, oder wo man die entsprechenden Grundlagen verleiht. Die meisten Menschen unterschätzen ihre Fähigkeiten gewaltig, sei es auf Grund von Glaubenssätzen oder eingeübten Muster, und sind dann sehr überrascht, was sie mit Hilfe der Hypnose für sich erreichen können. Viele Probleme lassen sich schnell und effizient lösen. Ob Raucherentwöhnung , Gewichtsreduzierung, Merk- und auch Konzentrationsfähigkeit, oder die Auflösung von Ängsten. Ich schreibe jede Hypnose individuell für den jeweiligen Klienten, damit die größt mögliche Wirkung erzielt werden kann.

Die Lehre von der Wiedergeburt geht davon aus, das wir Menschen nicht nur einmal auf die Welt kamen, sondern viele Male hier waren, um uns weiter zu entwickeln, zu lernen und um Erfahrungen zu machen. Damit können Ereignisse aus vergangenen Leben Einfluss auf unser heutiges Dasein haben. Sowie auch Ereignisse im Mutterleib oder bei der Geburt. Wir können uns an diese Geschehnisse nicht mehr erinnern, aber dennoch beeinflussen sie unser heutiges Dasein. Sämtliche dieser Erfahrungen sind in unserem Energiefeld und auch in unserem Unterbewusstsein gespeichert.

Bei einer Rückführungstherapie geht es darum, diese Erlebnisse sich nochmals anzusehen, zu fühlen und Erkenntnisse daraus zu gewinnen. Verdeckte Glaubenssätze aufzuspüren und Verfluchungen, Verwünschungen aufzulösen. Wichtig ist auch, zu erkennen, wie das damalige Leben, das heutige Leben beeinflusst und die Geschehnisse in die Vergebung zu bringen. Man kann mit der Hypnose gezielt, die Konflikte und Ursachen aufsuchen, die für die gegenwärtigen Störungen verantwortlich sind. Dabei können sich neue Perspektiven für neues Lernen aus diesen vergangenen Ereignissen ergeben. Dies kann als konkretes Wiedererleben von vergangenen Erfahrungen in einem geschützten Rahmen und mit sicherem innerem Abstand geschehen oder auch in Form von metaphorischen Bildern, die über das Unterbewusstsein wirken und heilen.

In vielen Fällen, kann eine Rückführung relativ schnell zu deutlichen Veränderungen und Erfolgen führen, unabhängig, ob man an die Realität von Wiedergeburt glaubt oder nicht.

Eine Rückführung geschieht immer in einem sicheren und geschützten Rahmen. Ausgangs- und Endpunkt ist immer das Leben in der Gegenwart, bei dem man mit beiden Füssen fest auf der Erde steht.

Preis pro Sitzung: 120,00 Euro,

Druckversion Druckversion | Sitemap
stephanie.floeck@live.de

Hier findest du mich

Stephanie Flöck
Portzer Str. 4
54439 Saarburg

stephanie.floeck@live.de

Kontakt

Rufe einfach an unter

 

+49 0160 97552246

oder Email: stephanie.floeck@live.de

 

oder nutze das Kontaktformular.